Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Berliner Athletik Klub 07 gegen 1. FC Lokomotive Leipzig: Berliner AK 07 will weiter nach oben

Regionalliga Nordost  

Berliner AK 07 will weiter nach oben

06.03.2020, 13:55 Uhr | Sportplatz Media

Berliner Athletik Klub 07 gegen 1. FC Lokomotive Leipzig: Berliner AK 07 will weiter nach oben. Berliner AK 07 will weiter nach oben (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: Berliner Athletik Klub 07 – 1. FC Lokomotive Leipzig (Sonntag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der Berliner AK 07 am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Lokomotive Leipzig der Primus der Regionalliga Nordost. Der BAK 07 siegte im letzten Spiel gegen Hertha BSC II mit 3:1 und belegt mit 34 Punkten den siebten Tabellenplatz. Zuletzt kam Lok Leipzig zu einem 4:2-Erfolg über den ZFC Meuselwitz. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 2:2 auseinander.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Leistungssteigerung des Berliner Athletik Klub 07 lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo das Heimteam einen deutlich verbesserten zweiten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang elf ab. Das Team von Trainer Dirk Kunert wartet mit einer Bilanz von insgesamt neun Erfolgen, sieben Unentschieden sowie sieben Pleiten auf.

Nach 24 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den 1. FC Lokomotive Leipzig 51 Zähler zu Buche.

Vor allem die Offensivabteilung des Berliner AK 07 muss Lokomotive Leipzig in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Als bequemer Gegner gilt der 1. FC Lokomotive Leipzig nicht. 71 Gelbe Karten kassierte Lok Leipzig schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den BAK 07 demnach nicht werden. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der Berliner Athletik Klub 07 entschied vier Spiele für sich und teilte einmal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während Lokomotive Leipzig in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Der Berliner AK 07 ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal