Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Großteil der CDU-Kandidaten lehnt Koalition mit AfD ab

Leipzig  

Großteil der CDU-Kandidaten lehnt Koalition mit AfD ab

15.07.2019, 11:42 Uhr | dpa

45 von 60 CDU-Direktkandidaten für die Landtagswahl in Sachsen lehnen eine Koalition mit der AfD ab. Das geht aus einer Befragung der Gruppe "Zukunft Sachsen" hervor. Die Initiative hatte die Politiker befragt, ob sie eine Koalition mit der AfD ausschließen. 45 Antworten seien bislang eingegangen, sagte der Sprecher der Gruppe Sascha Kodytek am Montag in Leipzig. Aus allen sei eine Ablehnung zur Koalition mit der AfD hervorgegangen. Einzelheiten zur Befragung wollte die Gruppe noch am Montag bekanntgeben. Zuvor hatte der "Spiegel" darüber berichtet.

Bekannt wurde "Zukunft Sachsen" vor der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz: Hollywood-Größen und Künstler wie "Game of Thrones"-Schauspieler Tom Wlaschiha oder Volker Bruch ("Babylon Berlin") wandten sich in einem offenen Brief an die Wähler und sprachen sich gegen Hass und Ausgrenzung aus. Verbreitet wurde er über die Webseite der Gruppe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal