Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

OB verurteilt Brandanschläge auf Leipzigs Baustellen

Leipzig  

OB verurteilt Brandanschläge auf Leipzigs Baustellen

15.10.2019, 17:24 Uhr | dpa

OB verurteilt Brandanschläge auf Leipzigs Baustellen. Burkhard Jung

Burkhard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig. Foto: Heiko Rebsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Leipzigs Stadtchef Burkhard Jung (SPD) hat Brandanschläge auf Leipzigs Baustellen verurteilt. "Hier sind Extremisten am Werk", teilte er am Dienstag mit. Er habe kein Verständnis für die Taten von "Menschen, die sich vom Eigentumsbegriff schon längst verabschiedet haben", so Jung. Brandanschläge seien Verbrechen, die auch Menschenleben gefährdeten.

In Leipzig hatte es in den vergangenen Tagen wiederholt auf Baustellen gebrannt. In der Nacht zum 3. Oktober standen drei Kräne in Flammen. In der Nacht zum vergangenen Freitag brannten zwei Bagger, am Sonntagabend ein weiterer Bagger.

Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen unmittelbar nach den Bränden, sagte Sprecher Tom Bernhardt am Dienstag. Ein politischer Hintergrund könne nicht ausgeschlossen werden, es werde in alle Richtungen ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal