Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Portal für ökologische Landwirtschaft startet

Leipzig  

Portal für ökologische Landwirtschaft startet

21.10.2019, 11:52 Uhr | dpa

Mit dem Internetportal "Kirchenland" will die Nordkirche über arterhaltende Landwirtschaft auf Flächen in Kircheneigentum informieren. Die Nordkirche trage mit ihren rund 58 000 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche eine bedeutende Verantwortung für den Erhalt der Biodiversität auf Agrarflächen, sagte Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt am Montag in Greifswald. Hier werde der Auftrag, Gottes Schöpfung zu bewahren, ganz konkret.

Die Website erklärt beispielsweise, wie über Inhalte von Pachtverträgen auf Kircheneigentum zur Vielfalt von Arten beitragen werden kann. Die Initiative entstand in Zusammenarbeit des Kirchlichen Dienstes der Nordkirche mit der Michael-Succow-Stiftung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal