Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Bremens Selke in Leipzig trotz Sperre als Zuschauer dabei

Leipzig  

Bremens Selke in Leipzig trotz Sperre als Zuschauer dabei

15.02.2020, 15:31 Uhr | dpa

Bremens Selke in Leipzig trotz Sperre als Zuschauer dabei. Davie Selke

Werders Davie Selke, hier beim Spiel gegen Borussia Dortmund. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Werder Bremen setzt im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga unvermindert auf den Zusammenhalt des kriselnden Teams. Am Samstag beim schweren Auswärtsspiel bei RB Leipzig nahm auch der gelbgesperrte Davie Selke auf der Bank Platz. "Schön, dass du trotz Sperre dabei bist", twitterte der Club. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt war bereits am Mittwoch für ein Kurztrainingslager nach Leipzig gereist.

"Ich habe ein gutes Gefühl", sagte der Coach beim TV-Sender Sky vor der Partie. "Der Donnerstag war ein Tag, an dem wir sehr viel geredet haben und Lösungen aufgezeigt haben. Wir haben es wohl dosiert gemacht. Da hatte ich meine Rolle, da haben die Jungs auch untereinander gesprochen, das ist viel wirkungsvoller."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal