Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Vogt in Bremen am Knie verletzt: längerer Ausfall droht

Leipzig  

Vogt in Bremen am Knie verletzt: längerer Ausfall droht

15.02.2020, 19:43 Uhr | dpa

Vogt in Bremen am Knie verletzt: längerer Ausfall droht. Kevin Vogt

Kevin Vogt von Werder Bremen. Foto: Kokenge/nordphoto/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Werder Bremen droht im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga ein längerer Ausfall von Abwehrspieler Kevin Vogt. Der 28-Jährige, den Werder erst im Januar vom Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim ausgeliehen hatte, musste am Samstag beim 0:3 (0:2) bei RB Leipzig nach gut einer Stunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden. "Die Diagnose steht noch nicht. Er ist ohne Gegnereinwirkung im Rasen hängen geblieben und hat sich das Knie verdreht", sagte Trainer Florian Kohfeldt im Anschluss. "Ich gehe eher von einem etwas längeren Ausfall aus."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal