Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Ferngasleitung wird auf 40 Kilometern in Sachsen erneuert

Leipzig  

Ferngasleitung wird auf 40 Kilometern in Sachsen erneuert

21.02.2020, 12:41 Uhr | dpa

In Sachsen soll die Ferngasleitung zwischen Strehla (Landkreis Meißen) und Lauchhammer auf einer Strecke von rund 40 Kilometern erneuert werden. Mit der Genehmigung durch die Landesdirektion könnten nun die Bauarbeiten beginnen, teilte der Gasnetz-Betreiber Ontras am Freitag mit. In einem ersten Bauabschnitt sollen zwischen Strehla und Nünchritz bis Mitte Juli 2020 die Leitungen neu verlegt werden. Ziel sei es, die Ferngas- sowie die Anschlussleitungen zu modernisieren und damit die Versorgung mit Gas zu sichern, hieß es. Die betreffende Gasleitung wurde bereits 1995 verlegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal