Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

"France Football": Leipzig hat Nizzas Sarr auf der Liste

Leipzig  

"France Football": Leipzig hat Nizzas Sarr auf der Liste

29.03.2020, 11:36 Uhr | dpa

"France Football": Leipzig hat Nizzas Sarr auf der Liste. Malang Sarr (r) und Angel Di Maria in Aktion

Malang Sarr (r) von OGC Nizza und Angel Di Maria von PSG kämpfen um den Ball. Foto: Ian Langsdon/EPA/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Nachfolger des abwanderungswilligen Dayot Upamecano könnte bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig ebenfalls aus Frankreich kommen. Laut "France Football" ist Malang Sarr vom OGC Nizza ein Kandidat, mit dem sich RB befasst. Der Vertrag des U21-Nationalspielers läuft im Sommer 2021 aus und der Club von der Côte d'Azur müsste den Innenverteidiger in diesem Jahr verkaufen, wenn noch eine ordentliche Ablöse erzielt werden soll. Im vergangenen Sommer war Borussia Mönchengladbach an Sarr interessiert, scheiterte jedoch mit seinem Angebot.

Dayot Upamecano kann Leipzig im Sommer für eine fixe Ablösesumme von 60 Millionen Euro verlassen. Im August hatte bereits der FC Arsenal ein Angebot abgegeben, das RB abgelehnt hatte. Der wie Sarr 21 Jahre alte Upamecano besitzt einen Vertrag bis 2021. Bemühungen um eine Verlängerung seitens des Clubs waren bisher erfolglos.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal