Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Straßenbahn in Leipzig gestoppt und beschmiert

Leipzig  

Straßenbahn in Leipzig gestoppt und beschmiert

31.05.2020, 11:11 Uhr | dpa

Straßenbahn in Leipzig gestoppt und beschmiert. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Unbekannte haben am Samstagabend eine Straßenbahn im Leipziger Stadtviertel Connewitz gestoppt. Die Wagen wurden dann großflächig mit Graffiti besprüht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben nach hatten sie zwei Baustellenabsperrungen auf die Gleise gelegt und sich darauf gestellt, so dass der Fahrer der Linie 10 anhalten musste. Nach wenigen Minuten rannten sie jedoch davon. Kurz danach stellte der Fahrer dann die Beschmutzung fest und rief die Polizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal