Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipziger Bachfest 2021 erzählt Leben von Jesu Christi

Im Jahr 2021  

Leipziger Bachfest erzählt Leben von Jesu Christi

27.07.2020, 17:31 Uhr | dpa

Leipziger Bachfest 2021 erzählt Leben von Jesu Christi. Bach-Denkmal

Das Bach-Denkmal am Thomaskirchhof. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen der Corona-Pandemie musste das diesjährige Leipziger Bachfest abgesagt werden. Nun hat der Veranstalter Pläne für das kommende Jahr vorgestellt. 

Mit dem Zyklus "Bachs Messias" beginnt das Leipziger Bachfest im kommenden Jahr. Vom 12. bis 15. Juni werde das Leben von Jesus Christus in drei Oratorien, der Matthäus-Passion und 33 ausgewählten Kantaten von Johann Sebastian Bach (1685-1750) chronologisch erzählt, teilte das Bach-Archiv am Montag in Leipzig mit. 

Die elf Konzerte sollen in mehreren Bach-Kirchen der Stadt aufgeführt werden. Der von Bachfest-Intendant Michael Maul konzipierte Zyklus fuße auf der Trilogie "Jesus von Nazareth" des emeritierten Papst Benedikt XVI. Das Bachfest findet vom 11. bis 21. Juni statt. In diesem Jahr musste es wegen der Corona-Krise abgesagt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal