Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Beckenbauer-Enkel sagt Regionalligist Chemie Leipzig ab

Leipzig  

Beckenbauer-Enkel sagt Regionalligist Chemie Leipzig ab

05.08.2020, 09:10 Uhr | dpa

Beckenbauer-Enkel sagt Regionalligist Chemie Leipzig ab. Luca Beckenbauer steht auf dem Trainingsgelände von Heimstetten

Luca Beckenbauer steht auf dem Trainingsgelände von Heimstetten. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Luca Beckenbauer, Enkel von Franz Beckenbauer, hat dem Fußball-Regionalligisten Chemie Leipzig hinsichtlich einer Verpflichtung abgesagt. "Er war sich nicht zu 100 Prozent sicher, nach Leipzig zu kommen, einen richtigen Grund hat er nicht genannt. Ihm hat gefallen, wie er hier aufgenommen wurde, aber ihm fehlte wohl die Überzeugung", sagte Chemies Sportlicher Leiter, Andy Müller-Papra, der "Leipziger Volkszeitung" (Mittwoch).

Innenverteidiger Luca Beckenbauer kam zuletzt beim 5:0-Testsieg gegen den Oberligisten Inter Leipzig zum Einsatz. Eine Verpflichtung des 19-Jährigen, der zuletzt in der Regionalliga Bayern für Heimstetten aktiv war, hatte Trainer Miroslav Jagatic nicht nur von sportlichen Dingen anhängig gemacht. Zuvor hatte der Enkel des Fußball-Idols in den Jugend-Teams der Bayern, von Schalke 04 und Hannover 96 gespielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal