Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Corona-Tests an Sachsens Flughäfen: Elf positive Tests

Dresden  

Corona-Tests an Sachsens Flughäfen: Elf positive Tests

06.08.2020, 15:14 Uhr | dpa

An den sächsischen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben sich bisher gut 2800 Urlaubsrückkehrer auf eine Corona-Infektion testen lassen. In Leipzig waren es 1481, in Dresden 1345. Wie die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen am Freitag auf Anfrage mitteilte, wurden lediglich elf Reisende positiv getestet - allesamt am Flughafen Leipzig/Halle. Mit der am Samstag beginnenden Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten wird in Sachsen kein zusätzlicher Ansturm auf die Testcenter erwartet. Momentan gibt es von hiesigen Flughäfen keine Verbindungen in solche Gebiete.

Das sächsische Sozialministerium verwies am Freitag darauf, dass Betroffene, die beispielsweise mit dem Zug oder dem Auto aus einem Risikogebiet zurückkehren, sich entweder an den Flughäfen oder beim Hausarzt kostenlos testen lassen können. Sozialstaatssekretär Uwe Gaul hatte am vergangenen Montag davon gesprochen, dass Sachsen weitere Testmöglichkeiten auch auf Bahnhöfen und an den Grenzübergängen zu Polen und Tschechien erwägt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal