Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Auto kollidiert mit Straßenbahn in Leipzig: Ein Mann stirbt

Leipzig  

Auto kollidiert mit Straßenbahn in Leipzig: Ein Mann stirbt

20.09.2020, 15:57 Uhr | dpa

Auto kollidiert mit Straßenbahn in Leipzig: Ein Mann stirbt. Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn an einer Kreuzung in Leipzig ist am späten Samstagabend ein 43-Jähriger ums Leben gekommen. Der 56 Jahre alte Fahrer und zwei 20 und 33 Jahre alte Insassen des Fahrzeugs wurden schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich, als der Wagen eine Straße queren wollte, auf der die Bahn fuhr. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug mit den Männern aus der Slowakei gegen einen Baum geschleudert. Umherfliegende Teile beschädigten ein parkendes Auto. Es entstand ein Sachschaden von 36 400 Euro. Gegen den 56-Jährigen wird des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und fahrlässigen Tötung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal