Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipziger Reisemesse wegen Corona-Pandemie abgesagt

Leipzig  

Leipziger Reisemesse wegen Corona-Pandemie abgesagt

21.10.2020, 13:09 Uhr | dpa

Leipziger Reisemesse wegen Corona-Pandemie abgesagt. Leipziger Messe Touristik & Caravaning

Reiseangebote werden auf der Messe Touristik & Caravaning (TC) präsentiert. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die für November geplante Leipziger Reisemesse Touristik und Caravaning findet in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt. Das teilte die Messe Stuttgart als Veranstalter am Mittwoch in Leipzig mit. Die dynamische Entwicklung der Pandemie verhindere eine verlässliche Planung für die Aussteller, hieß es zur Begründung. "Gerne hätten wir der Tourismusbranche die dringend benötigte Plattform geboten und auch das Trendthema Caravaning weiter vorangetrieben", sagte Guido von Vacano, Mitglied er der Geschäftsführung der Messe Stuttgart.

Die Messe hätte vom 18. bis zum 22. November dieses Jahres stattfinden sollen. Die nächste Veranstaltung sei nun erst für 2021 - dann für die Zeit vom 17. bis zum 21. November - geplant. Die Schau zählte im vergangenen Jahr 67 000 Besucher. 531 Aussteller hatten dabei Urlaubsziele und Neuheiten auf dem Caravan- und Campingmarkt präsentiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal