Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Gaming-Festival Dreamhack 2021 mit geändertem Programm

Leipzig  

Gaming-Festival Dreamhack 2021 mit geändertem Programm

22.10.2020, 12:32 Uhr | dpa

Gaming-Festival Dreamhack 2021 mit geändertem Programm. Dreamhack Leipzig

E-Sportler spielen auf dem Festival "DreamHack" Action-, Strategie- und Sportspiele. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Das Gaming-Festival Dreamhack präsentiert sich wegen der Conora-Pandemie im Jahr 2021 in anderer Form. Es werde vom 22. bis 24. Januar erstmals nicht auf dem Gelände der Leipziger Messe stattfinden, teilte die Messegesellschaft am Donnerstag mit. Unter dem Motto "Dreamhack Leipzig - Home Edition" seien LAN-Teilnehmer und Fans aufgerufen, sich im kleinen Kreis zu treffen, so zuhause oder in Gaming-Bars. Dort könnten sie sich mit Spielern aus ganz Deutschland in zahlreichen Turnieren treffen, die von der Dreamhack Leipzig organisiert und bereitgestellt werden. Im Jahr 2022 soll das Festival dann wie gewohnt auf dem Messegelände stattfinden - vom 28. bis 30. Januar, so die Gesellschaft. Die Dreamhack 2020 zählte 23 300 Besucher. Sie wird seit 2016 veranstaltet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal