Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Wohngruppe in Leipzig überfallen: Drei Teenager verdächtigt

Mit Waffen und Pfefferspray  

Wohngruppe überfallen: Drei Teenager verdächtigt

02.11.2020, 14:17 Uhr | dpa

Wohngruppe in Leipzig überfallen: Drei Teenager verdächtigt. Polizei-Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): Drei Teenager werden verdächtigt, eine Wohngruppe in Leipzig überfallen zu haben. (Quelle: dpa/Carsten Rehder)

Polizei-Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): Drei Teenager werden verdächtigt, eine Wohngruppe in Leipzig überfallen zu haben. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Drei Teenager sollen eine Wohngruppe in Leipzig überfallen haben. Die bewaffneten Jugendlichen konnten dabei nicht nur Bargeld erbeuten.

Nach einem Überfall auf eine Wohngruppe junger Männer in Leipzig ermittelt die Polizei wegen schweren Raubes. Verdächtigt werden drei Teenager im Alter zwischen 14 und 15 Jahren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie sollen die Bewohner am Sonntagabend mit Pfefferspray und Waffen bedroht, eine Tür aufgebrochen und Bargeld sowie zwei Spielekonsolen geraubt haben.

Zwei Männer aus der Wohngruppe wurden leicht verletzt. Die drei Teenager sollten am Montag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: