Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Sachsens Karnevalisten fürchten massive Einbußen

Radeburg  

Sachsens Karnevalisten fürchten massive Einbußen

08.11.2020, 10:38 Uhr | dpa

Sachsens Karnevalisten fürchten massive Einbußen. Karnevalisten in Wittichenau

Karnevalisten ziehen durch Wittichenau. Foto: Daniel Schäfer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die närrische Saison fällt in diesem Jahr in Sachsen aus. Für die Vereine ist das ein schwerer Schlag, sagte Michael Rohde, der Sprecher des Verbands Sächsischer Carneval. 186 Vereine sind in dem Dachverband organisiert. Viele Ehrenamtliche hätten sich über das Jahr auf die Karnevalssaison vorbereitet. "Für die bricht eine komplette Einnahmequelle weg, wenn es keine Veranstaltungen gibt", so Rohde.

Der Fasching sei die Haupteinnahmequelle für die Vereine, die teils eigene Häuser unterhalten, für die sie Miete zahlen müssten. Rohde fürchtet, dass es nach der Corona-Pandemie den ein oder anderen Verein nicht mehr geben wird.

Der Carnevalsklub Radeburg, der traditionell Sachsens größten Umzug ausrichtet, hat diesen für Februar 2021 bereits abgesagt. Auch Veranstaltungen im November werde es nicht geben, sagte Vorsitzender Olaf Häßlich. Es sei sehr bedauerlich, doch der Verein sehe sich aus Verantwortung gegenüber den Mitgliedern und Gästen zu diesem Schritt gezwungen.

In Wittichenau in der Oberlausitz habe man bis zuletzt gehofft, sagte Mathias Glaab, Präsident des dortigen Vereins. Doch der Vorstand habe entschieden, die gesamte Saison 2020/2021 abzusagen.

Die Leipziger Narren wollen den Rathausschlüssel am 11.11 in einer Videokonferenz erobern. Die traditionelle Übernahme sei nicht möglich, sagte eine Sprecherin des Förderkomitees Leipziger Karneval.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: