Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Mann zieht sich auf Brücke aus und wirft Kleidung herunter

Leipzig  

Mann zieht sich auf Brücke aus und wirft Kleidung herunter

29.11.2020, 13:51 Uhr | dpa

Mann zieht sich auf Brücke aus und wirft Kleidung herunter. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 31-Jähriger ist in Leipzig auf eine Brücke geklettert, hat sich ausgezogen und seine Kleidungsstücke heruntergeworfen. Die Fahrbahn und die darunterliegenden Gleise mussten am frühen Samstagabend für den Straßen- und Bahnverkehr gesperrt werden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach etwa zweieinhalb Stunden konnte der leicht bekleidete Mann von dem Gerüst der Brandenburger Brücke geholt werden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zunächst wurden gegen den 31-Jährigen keine Ermittlungen eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: