Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Nach Corona: DHfK-Spieler Milosevic und Esche trainieren

Leipzig  

Nach Corona: DHfK-Spieler Milosevic und Esche trainieren

03.12.2020, 17:46 Uhr | dpa

Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig kann wieder auf die Dienste von Kapitän Alen Milosevic und Marc Esche zurückgreifen. Beide dürfen nach überstandenen Corona-Infektionen wieder trainieren. Der Schweizer Nationalspieler Milosevic war einen Monat außer Gefecht gesetzt und überstand nun sämtliche Untersuchungen, zu denen kardiologische Untersuchungen, ein Lungenfunktions- und ein Belastungstest auf dem Fahrradergometer gehörten. Esche war schneller wieder fit und steht bereits wieder voll im Mannschaftstraining, teilten die Sachsen am Donnerstag mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal