Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Bis zu 40 Menschen bei Corona-Spaziergang ohne Masken

Leipzig  

Bis zu 40 Menschen bei Corona-Spaziergang ohne Masken

16.02.2021, 11:51 Uhr | dpa

Bis zu 40 Menschen bei Corona-Spaziergang ohne Masken. Das Blaulicht auf einem Streifenwagen

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild/Archiv (Quelle: dpa)

Eine Gruppe von bis zu 40 Menschen hat sich am Montagabend in Leipzig zu einem sogenannten Spaziergang gegen die Corona-Maßnahmen versammelt. Die Teilnehmer hatte zum großen Teil keinen Mund-Nasen-Schutz getragen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Beim Eintreffen der Beamten zerstreute sich die Gruppe in verschiedene Richtungen. Sechs Personen konnten festgestellt werden und gegen diese wurden Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutzmaßnahmen gestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: