Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Toter im Clara-Zetkin-Park – Ermittler bitten um Hinweise

Halbes Jahr nach Vorfall  

Toter aus Teich in Leipzig – Ermittler bitten um Hinweise

24.02.2021, 15:41 Uhr | dpa

Leipzig: Toter im Clara-Zetkin-Park – Ermittler bitten um Hinweise. Spurensicherung und Tauchergruppe der Polizei suchen auf dem Inselteich im Clara-Zetkin-Park nach Spuren: Im Wasser des Teiches war ein lebloser Körper entdeckt worden. (Quelle: dpa/Schmidt)

Spurensicherung und Tauchergruppe der Polizei suchen auf dem Inselteich im Clara-Zetkin-Park nach Spuren: Im Wasser des Teiches war ein lebloser Körper entdeckt worden. (Quelle: Schmidt/dpa)

Im Clara-Zetkin-Park ist vor Monaten eine Leiche gefunden worden. Weil die Polizei von einem Verbrechen ausgeht, sucht sie nun weiter nach Zeugen.

Ein halbes Jahr nach dem Fund eines Toten in einem Teich in Leipzig haben die Ermittler erneut um Zeugenhinweise gebeten. Der Fall ist noch immer nicht aufgeklärt. Jede Wahrnehmung könne wichtig sein, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Am 6. August hatte eine Passantin im Inselteich im Clara-Zetkin-Park die Leiche eines 68-Jährigen entdeckt. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass er Opfer eines Verbrechens wurde. Gesucht werden nun Menschen, die sich in den Abendstunden des 4. und 5. August an dem Teich und an der nahen Sachsenbrücke, einem beliebten Treffpunkt in Leipzig, aufgehalten haben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal