Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipziger Handballer können wieder auf Trio setzen

Leipzig  

Leipziger Handballer können wieder auf Trio setzen

07.04.2021, 16:38 Uhr | dpa

Die Personalsituation beim Handball-Bundesligisten SC DHfK Leipzig hat sich vor dem Auswärtsspiel bei der SG Flensburg-Handewitt (Sonntag, 13.30 Uhr) spürbar entspannt. Mit Nationalspieler Philipp Weber, Gregor Remke und Marko Mamic kehrten am Mittwoch drei Leistungsträger aus dem Rückraum ins Mannschaftstraining zurück. "Ob es am Sonntag direkt für einen Einsatz reicht, müssen wir abwarten, aber es sieht aktuell bei allen dreien gut aus", sagte Trainer André Haber. Lediglich Linkshänder Martin Larsen (Innenbandanriss) fällt bei den Leipzigern noch länger aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal