Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Wetter zum Wochenstart: Unbeständig mit Aussicht auf Frost

Leipzig  

Wetter zum Wochenstart: Unbeständig mit Aussicht auf Frost

12.04.2021, 08:02 Uhr | dpa

Zum Wochenstart bringt eine Kaltfront deutlich kältere Temperaturen nach Sachsen-Anhalt. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte, erreichen die Höchstwerte am Montag nur noch Werte zwischen sieben und zehn Grad. Der Vormittag bleibe bedeckt, örtlich könne es etwas Regen oder Schneeregen geben. Im Tagesverlauf lockert es laut Vorhersage weitgehend auf. Zwischen Altmark und Harz sind gegen Abend kurze Regen-, Schnee- und Graupelschauer zu erwarten. Auch vereinzelte Gewitter können auftreten.

Die Nacht auf Dienstag wird laut DWD bewölkt. Die Tiefstwerte erreichen frostige null bis minus drei Grad in tieferen Lagen und bis zu minus fünf Grad im Harz.

Der Dienstag bringt laut den Meteorologen einige Sonnenstunden, vereinzelt Schauer am Nachmittag und erneut Höchstwerte zwischen sieben und zehn Grad.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal