Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Starke Nachfrage bei Erste-Hilfe-Lehrgängen

Dresden  

Starke Nachfrage bei Erste-Hilfe-Lehrgängen

24.04.2021, 08:56 Uhr | dpa

Starke Nachfrage bei Erste-Hilfe-Lehrgängen. Schild mit der Aufschrift "Erste Hilfe Kurs"

Ein Schild mit der Aufschrift "Erste Hilfe Kurs" steht auf einem Gehweg. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Lehrgänge in Erster Hilfe erfreuen sich in Sachsen hoher Nachfrage. Seit im März die zweite Corona-Welle etwas abgeklungen war, bieten die meisten Rettungsdienste wieder Kurse an, diese waren auch rasch ausgebucht, wie eine dpa-Umfrage ergab. "Da hat sich ein Stau gebildet", sagte der Ausbildungsleiter der Johanniter-Unfallhilfe in Leipzig, Stefan Kupietz. Der Bedarf sei hoch. Vor allem Führerscheinanwärter und betriebliche Ersthelfer würden aktuell berücksichtigt. Wer privat seine Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen wolle, müsse sich noch gedulden.

Bei ihren Erste-Hilfe-Lehrgängen müssen die Ausbilder die aktuellen Bestimmungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung und Hygienekonzepte einhalten. So muss unter anderem der Schulungsraum so bemessen sein, dass eine Fläche von zehn Quadratmetern auf jeden Kursteilnehmer entfällt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: