Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Betrunkener Radler stößt mit Autos zusammen – schwer verletzt

Schwer verletzt  

Betrunkener Radler stößt mit Autos zusammen

27.04.2021, 06:52 Uhr | dpa

Leipzig: Betrunkener Radler stößt mit Autos zusammen – schwer verletzt. Ein Rettungswagen steht bereit (Symbolbild): In Leipzig hat ein betrunkener Radfahrer einen Unfall verursacht. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

Ein Rettungswagen steht bereit (Symbolbild): In Leipzig hat ein betrunkener Radfahrer einen Unfall verursacht. (Quelle: Jens Kalaene/dpa)

In Leipzig ist ein betrunkener Radfahrer über eine rote Ampel gefahren und von zwei Autos angefahren worden. Er wurde schwer verletzt.

Bei einem Zusammenstoß mit zwei Autos ist ein Radfahrer in Leipzig schwer verletzt worden. Der 39 Jahre alte Mann war dabei stark alkoholisiert, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Er sei am Montagabend trotz roter Ampel über die Kreuzung Saalfelder Straße/Lützner Straße gefahren und mit zwei bei grünem Licht fahrenden Autos kollidiert.

Der Radfahrer wurde von den Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Fahrer des einen, links abbiegenden Autos, sowie die 33 Jahre alte Fahrerin eines geradeaus fahrenden Autos seien unverletzt. Gegen den Radfahrer werde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal