Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

RB Leipzig peilt in Dortmund Punkterekord an

Leipzig  

RB Leipzig peilt in Dortmund Punkterekord an

07.05.2021, 17:37 Uhr | dpa

RB Leipzig peilt in Dortmund Punkterekord an. Julian Nagelsmann

Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann lächelt während eines Fernsehinterviews. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist RB Leipzig kann am 32. Spieltag gleich zwei Ziele erreichen. Gewinnt das Team von Trainer Julian Nagelsmann am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Borussia Dortmund, stellt es mit dann 67 Punkten den eigenen Rekord aus der ersten Bundesliga-Saison ein. Ein Unentschieden genügt hingegen schon, um sich erneut für die Champions League zu qualifizieren. "Wir wollen ein besseres Spiel machen als in der Hinrunde", sagte Nagelsmann. Damals verlor RB 1:3 gegen Dortmund. Bereits am kommenden Donnerstag stehen sich beide Teams zudem im Pokalfinale erneut gegenüber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal