Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipziger Handballer zittern sich zum Sieg bei TUSEM Essen

Leipzig  

Leipziger Handballer zittern sich zum Sieg bei TUSEM Essen

09.05.2021, 09:11 Uhr | dpa

Mit viel Mühe haben die Handballer des SC DHfK Leipzig den fünften Auswärtssieg in dieser Bundesliga-Saison gefeiert. Beim Tabellenvorletzten TUSEM Essen gewann die Mannschaft von Trainer André Haber am Samstagabend trotz einer mäßigen Vorstellung knapp mit 26:24 (13:11). Als bester Werfer der Leipziger zeichnete sich Rechtsaußen Lucas Krzikalla mit neun Toren aus.

Die favorisierten Gäste taten sich in der Offensive zunächst sehr schwer, erspielten sich bis zur Pause aber eine knappe Führung. Im zweiten Durchgang drehte Essen zunächst die Partie, doch mit vier Toren in Serie setzten sich die Leipziger auf 21:18 ab. Zu mehr Sicherheit verhalf ihnen diese Führung allerdings nicht. Die Gastgeber steckten nicht auf und glichen knapp zwei Minuten vor Schluss zum 24:24 aus. Luca Witzke und Krizkalla stellten dann den Sieg des SC DHfK sicher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal