Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf A14

Leipzig  

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf A14

12.05.2021, 05:46 Uhr | dpa

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf A14. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf der Autobahn 14 Richtung Dresden ist ein 47-jähriger Lastwagenfahrer schwer und eine 21-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr der 47-Jährige am Dienstagnachmittag in einem Stau zwischen den Anschlussstellen Nossen-Nord und Nossen-Ost (Landkreis Meißen) von hinten auf zwei vorausfahrenden Lkw auf und schob sie zusammen. Dabei wurde auch der nebenherfahrende Pkw der 21-Jährigen beschädigt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 250 000 Euro geschätzt. Wegen Bergungsarbeiten musste die Strecke für etwa acht Stunden voll gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal