Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: 49-jähriger Mann stirbt in brennendem Auto

Nach Unfall  

49-jähriger Mann stirbt in brennendem Auto

16.05.2021, 10:34 Uhr | dpa

Leipzig: 49-jähriger Mann stirbt in brennendem Auto. Das Blaulicht eines Notarzt-Wagens leuchtet (Symbolbild): In Leipzig ist ein Mann in einem brennenden Auto ums Leben gekommen. (Quelle: imago images/Fotostand)

Das Blaulicht eines Notarzt-Wagens leuchtet (Symbolbild): In Leipzig ist ein Mann in einem brennenden Auto ums Leben gekommen. (Quelle: Fotostand/imago images)

In Leipzig ist ein Autofahrer nach einem Unfall gestorben. Sein Wagen hatte Feuer gefangen.

Ein 49-Jähriger ist in Leipzig im Stadtteil Mockau-Nord mit dem Auto gegen eine Hauswand gefahren und in dem dann brennenden Wagen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit.

Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache nach Mitternacht in einer scharfen Rechtskurve geradeaus weitergefahren und gegen das Haus gekracht. Danach hatte der Wagen Feuer gefangen. Das Haus wurde beschädigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: