Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Veranstalter sagen Bachwettbewerb 2020/2021 endgültig ab

Keine erneute Verschiebung  

Veranstalter sagen Bachwettbewerb 2020/2021 endgültig ab

18.05.2021, 17:33 Uhr | dpa

Leipzig: Veranstalter sagen Bachwettbewerb 2020/2021 endgültig ab. Notenblätter (Symbolbild): Noch immer ließe Corona einen solch internationalen Wettbewerb nicht zu, so das Bach-Archiv. (Quelle: imago images/MiS)

Notenblätter (Symbolbild): Noch immer ließe Corona einen solch internationalen Wettbewerb nicht zu, so das Bach-Archiv. (Quelle: MiS/imago images)

Rückschlag für dutzende Musizierende aus aller Welt: Nachdem der Bachwettbewerb Corona-bedingt auf diesen Sommer verschoben worden war, wurde die Veranstaltung nun endgültig abgesagt. 

Nach einer Verschiebung im Vorjahr ist der internationale Bachwettbewerb Leipzig 2020/2021 endgültig abgesagt worden. Auch in diesem Sommer sei eine Durchführung nicht möglich, teilte das Bach-Archiv am Dienstag mit. 114 Musikerinnen und Musiker aus aller Welt hatten sich in einer Vorauswahl für die Teilnahme qualifiziert.

Der Wettbewerb war ursprünglich für den Juli 2020 terminiert gewesen und wurde wegen der Corona-Pandemie auf diesen Sommer verlegt. Noch immer ließen Reisebeschränkungen und Quarantäneregeln einen solch internationalen Wettbewerb aber nicht zu. Eine nochmalige Verschiebung sei unmöglich, weil im nächsten Jahr ein neuer Jahrgang mit einer anderen Instrumentenauswahl anstehe.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: