Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Seltene Affen im Zoo geboren – Zwillinge bei den Kronenmakis

Auf Madagaskar beheimatet  

Seltene Affen im Leipziger Zoo geboren

25.05.2021, 13:33 Uhr | dpa

Leipzig: Seltene Affen im Zoo geboren – Zwillinge bei den Kronenmakis. Ein Kronenmaki-Affen im Zoo Leipzig mit neugeborenen Zwillingen: Ein männliches und weibliches Jungtier wurden geboren. (Quelle: dpa/Zoo Leipzig/Handout)

Ein Kronenmaki-Affen im Zoo Leipzig mit neugeborenen Zwillingen: Ein männliches und weibliches Jungtier wurden geboren. (Quelle: Zoo Leipzig/Handout/dpa)

Die Kronenmakis im Leipziger Zoo haben Nachwuchs bekommen – und das gleich im Doppelpack. Die Zwillinge sind wohlauf. Die Affenart gilt als gefährdet.

Der Zoo Leipzig hat Zwillingsnachwuchs bei den Kronenmaki-Affen bekommen. Ein männliches und weibliches Jungtier kamen am 9. Mai zur Welt, wie der Zoo am Dienstag mitteilte. Die Geburt sei komplikationslos gelaufen. "Die Zwillinge wirken fit, trinken ausreichend und regelmäßig, halten sich gut im Fell der Mutter fest und zeigen bereits Interesse an ihrer Umwelt", erklärte der Seniorkurator Ariel Jacken.

Als endemisch lebende Affenart kommen Kronenmakis ausschließlich auf der Nordspitze der Insel Madagaskar vor und stehen auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Im Zoo Leipzig sind die Tiere im Bereich Gondwanaland zu beobachten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: