• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Corona-Proteste in Leipzig: "Querdenker" stĂŒrmen Psychiatrie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr ein VideoGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextBritisches MilitĂ€r gehacktSymbolbild fĂŒr einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung Ă€ndernSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild fĂŒr einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild fĂŒr einen TextBVB-Stars gratulierten Tennis-Ass Niemeier Symbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextMann stĂŒrzt von Leuchtturm: LebensgefahrSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Anne Will": GĂ€ste geraten aneinanderSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

"Querdenker" stĂŒrmen Psychiatrie

Von Jannik LĂ€kamp

Aktualisiert am 30.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizisten vor den festgesetzten Demonstranten auf dem GelĂ€nde der Psychiatrie der Leipziger Uniklinik: Mehrere Dutzend Personen hatten das Areal gestĂŒrmt.
Polizisten vor den festgesetzten Demonstranten auf dem GelĂ€nde der Psychiatrie der Leipziger Uniklinik: Mehrere Dutzend Personen hatten das Areal gestĂŒrmt. (Quelle: LausitzNews.de / Franz Schurig)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das skurrile Ende eines Corona-Protests: Dutzende Demonstranten stĂŒrmten eine Psychiatrie in Leipzig. Der Polizei entkamen sie dadurch trotzdem nicht.

Mehrere Personen haben im Rahmen einer "Querdenker"-Demonstration die Psychiatrie der Uniklinik Leipzig gestĂŒrmt. Die Demonstration wurde von der Polizei vor dem GelĂ€nde der Psychiatrie gestoppt. Mehrere hundert Personen wurden eingekesselt, so eine Sprecherin.

Daraufhin hĂ€tten mehrere Dutzend Demonstranten die Klinik gestĂŒrmt – womöglich um der polizeilichen Maßnahme zu entgehen. Gebracht hat ihnen das wenig, sie wurden auf dem GelĂ€nde festgesetzt, so die Sprecherin weiter.

Leipzig: "Hardliner strÀubten sich"

In den sozialen Medien sind die Protestler auf dem GelÀnde der Psychiatrie zu sehen, eingeschlossen von der Polizei.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf Twitter ist zu sehen, wie die Demonstranten eine Polizeikette vor der Psychiatrie durchbrechen. Im Netz erntete die Aktion vor allem HĂ€me.

Die Polizei nahm die Personalien der Eindringlinge auf, wobei sich einige "Hardliner strĂ€ubten", so die Polizeisprecherin. Ob Straftaten wie etwa Haus- oder Landfriedensbruch begangen wurden, wird derzeit geprĂŒft. Auch ein Verstoß gegen das Versammlungsgesetz werde untersucht, die Demonstration war vorab nicht angemeldet worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Sie war die Einzige in der Familie, die nicht bei Scientology sein wollte"
Von Andreas Raabe
DemonstrationPolizeiQuerdenkerTwitter

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website