Sie sind hier: Home > Regional >

MTV Eintracht Celle gegen FC Hagen/Uthlede: Joker Ruchatz rettet Eintracht Celle einen Punkt

Oberliga Niedersachsen  

Joker Ruchatz rettet Eintracht Celle einen Punkt

10.09.2019, 12:44 Uhr | Sportplatz Media

MTV Eintracht Celle gegen FC Hagen/Uthlede: Joker Ruchatz rettet Eintracht Celle einen Punkt. Joker Ruchatz rettet Eintracht Celle einen Punkt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: MTV Eintracht Celle – FC Hagen/Uthlede 2:2 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der MTV Eintracht Celle und der FC Hagen/Uthlede mit 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

In der 38. Minute verwandelte Lars Borchert einen Elfmeter zum 1:0 für Eintracht Celle. Mit einem Tor Vorsprung für die Gastgeber ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Hagen/Uthlede stellte in der 60. Minute personell um: Marc Holler ersetzte Finn-Niklas Klaus und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Das 1:1 der Gäste bejubelte Hussain Taha (62.). Marlo Burdorf schoss für den FCHU in der 67. Minute das zweite Tor. Der MTVEC tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Henry-Frederik Struwe ersetzte Alexander Laube (72.). Gelesen war die Messe für den MTV Eintracht Celle noch nicht, als Tom Schaper und Daniel Ruchatz bei einem Doppelwechsel für Serhat Yazgan und Yusuf-Islam Akdas auf das Feld kamen (79.). Für Eintracht Celle reichte es noch zum Last-Minute-Ausgleich, weil Ruchatz den Ball in der Nachspielzeit zum 2:2 über die Linie schob (93.) Am Ende stand es zwischen dem MTVEC und dem FC Hagen/Uthlede pari.

Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zehn Punkte auf das Konto des MTV Eintracht Celle und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Offensiv konnte Eintracht Celle in der Oberliga Niedersachsen kaum jemand das Wasser reichen, was die 16 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Drei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des MTVEC bei. Der MTV Eintracht Celle blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Hagen/Uthlede holte auswärts bisher nur vier Zähler. Das Remis brachte den FCHU in der Tabelle voran. Der FC Hagen/Uthlede liegt nun auf Rang zehn. Hagen/Uthlede verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Kommenden Sonntag muss Eintracht Celle reisen. Es steht ein Gastspiel beim 1.FC Germania Egestorf-Langreder auf dem Programm (Sonntag, 15:00 Uhr). Kommenden Mittwoch (19:30 Uhr) bekommt der FCHU Besuch vom VfL Oldenburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal