Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Ratingen 04/19 gegen SSVg Velbert: Ratingen und Velbert trennen sich unentschieden

Oberliga Niederrhein  

Ratingen und Velbert trennen sich unentschieden

10.09.2019, 12:45 Uhr | Sportplatz Media

Ratingen 04/19 gegen SSVg Velbert: Ratingen und Velbert trennen sich unentschieden. Ratingen und Velbert trennen sich unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: Ratingen 04/19 – SSVg Velbert 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Ratingen 04/19 trennte sich an diesem Sonntag von der SSVg Velbert mit 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Nach nur 25 Minuten verließ Robert Tochukwu Nnaji von Velbert das Feld, Shunya Hashimoto kam in die Partie. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der 56. Minute wechselte Ratingen Darko Tomic für Felix Clever ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SSVg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Aleksandar Jesic ersetzte Sebastian Spinrath (63.). Schließlich pfiff Thibaut Scheer das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das Remis brachte die RSV in der Tabelle voran. Das Heimteam liegt nun auf Rang sechs. Der Ratingen 04/19 verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Die SSVg Velbert holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Mit acht gesammelten Zählern haben die Gäste den zehnten Platz im Klassement inne. Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat Velbert momentan auf dem Konto. Die SSVg ist seit drei Spielen unbezwungen. Nächster Prüfstein für Ratingen sind auf gegnerischer Anlage die SF Niederwenigern (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich die SSVg Velbert mit dem VfB 03 Hilden.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal