Sie sind hier: Home > Regional >

U.L.M.Wolfsburg gegen VfL Oldenburg: U.L.M. will Trendwende

Oberliga Niedersachsen  

U.L.M. will Trendwende

13.09.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

U.L.M.Wolfsburg gegen VfL Oldenburg: U.L.M. will Trendwende. U.L.M. will Trendwende (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: U.L.M.Wolfsburg – VfL Oldenburg (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der U.L.M.Wolfsburg will im Spiel gegen den VfL Oldenburg nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte der U.L.M. die vierte Saisonniederlage gegen den SV Atlas Delmenhorst. Oldenburg siegte im letzten Spiel gegen den FC Hagen/Uthlede mit 1:0 und besetzt mit zehn Punkten den siebten Tabellenplatz.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der U.L.M.Wolfsburg hat vier Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. Der letzte Dreier liegt für die Heimmannschaft bereits drei Spiele zurück.

Drei Siege und ein Remis stehen einer Pleite in der Bilanz des VfL O gegenüber. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve gehen die Gäste als Favorit ins Rennen. Der U.L.M. muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den VfL Oldenburg zu bestehen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal