Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

TV Askania Bernburg gegen FC International Leipzig: INTER rückt auf Platz neun vor

NOFV-Oberliga Süd  

INTER rückt auf Platz neun vor

15.09.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

TV Askania Bernburg gegen FC International Leipzig: INTER rückt auf Platz neun vor. INTER rückt auf Platz neun vor (Quelle: Sportplatz Media)

NOFV-Oberliga Süd: TV Askania Bernburg – FC International Leipzig 0:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den TAB gab es in der Heimpartie gegen INTER, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Beim FCIL kam Tzonatan Moutsa für Tshomba Luvumbu Oliveira ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (56.). In der 60. Minute wechselte der TV Askania Bernburg Ilias Becker für Maximilian Gerwien ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der FC International Leipzig tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Arlind Shoshi ersetzte Arman Melkonyan (71.). Die Gäste kamen vor 109 Zuschauern erst spät zum 1:0, das Moutsa in der 89. Minute gelang. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Shoshi für einen Treffer sorgte (91.). Alexander Roßmell (TSV 03 Urbach) beendete das Spiel und damit schlug INTER Askania Bernburg auswärts mit 2:0.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der TAB muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,4 Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber haben bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Der TV Askania Bernburg schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 17 Gegentore verdauen musste. In dieser Saison sammelte Askania Bernburg bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen. Nur einmal ging der TAB in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der FC International Leipzig setzte sich mit diesem Sieg vom TV Askania Bernburg ab und belegt nun mit sechs Punkten den neunten Rang, während Askania Bernburg weiterhin drei Zähler auf dem Konto hat und den 14. Tabellenplatz einnimmt. Der TAB stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim FC Oberlausitz Neugersdorf vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt INTER den VfB 1921 Krieschow.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal