Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

FSV Wacker Nordhausen gegen FC Rot-Weiß Erfurt: Fortsetzung für die Erfolgsserie des Erfurt?

Regionalliga Nordost  

Fortsetzung für die Erfolgsserie des Erfurt?

18.09.2019, 18:25 Uhr | Sportplatz Media

FSV Wacker Nordhausen gegen FC Rot-Weiß Erfurt: Fortsetzung für die Erfolgsserie des Erfurt?. Fortsetzung für die Erfolgsserie des Erfurt? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: FSV Wacker Nordhausen – FC Rot-Weiß Erfurt (Freitag 18:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Erfurt trifft am Freitag (18:00 Uhr) auf Nordhausen. Zuletzt spielte der FSV90 unentschieden – 2:2 gegen den SV Babelsberg 03. Der RWE siegte im letzten Spiel gegen den BFC Dynamo mit 2:1 und besetzt mit neun Punkten den zwölften Tabellenplatz.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimmannschaft kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Nach acht gespielten Runden gehen bereits 17 Punkte auf das Konto von Nordhausen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Offensive des FSV90 in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 20-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der FSV Wacker Nordhausen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Nordhausen ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC Rot-Weiß Erfurt bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere zwei Zähler. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und drei Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der Erfurt konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung des FSV90 muss der RWE in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der FC Rot-Weiß Erfurt ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal