Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Bischofswerdaer FV 08 gegen SV Lichtenberg 47: Krise hält an: Lichtenberg seit fünf Spielen sieglos

Regionalliga Nordost  

Krise hält an: Lichtenberg seit fünf Spielen sieglos

21.09.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

Bischofswerdaer FV 08 gegen SV Lichtenberg 47: Krise hält an: Lichtenberg seit fünf Spielen sieglos. Krise hält an: Lichtenberg seit fünf Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: Bischofswerdaer FV 08 – SV Lichtenberg 47 2:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für Lichtenberg bei den Bischofswerdaer. Das Schlusslicht erfreute seine Fans mit einem 2:0. Gegen den BFV 08 setzte es für SVL eine ungeahnte Pleite. Der Bischofswerdaer FV 08 legte los wie die Feuerwehr und kam vor 369 Zuschauern durch Hannes Graf in der zehnten Minute zum Führungstreffer. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Felix Burghardt die Akteure in die Pause. Nominell gleich positioniert ersetzte Benyas Solomon Junge-Abiol Thomas Brechler im zweiten Durchgang beim SV Lichtenberg 47 (46.). Der Gast nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Patrick Jahn für Moritz Griesbach vom Platz ging. Kurz vor Ultimo war noch Jonas Mack zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Bischofswerdaer verantwortlich (81.). Am Ende stand das Heimteam als Sieger da und behielt mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die drei Punkte brachten für den BFV 08 keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Der Bischofswerdaer FV 08 fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kamen die Bischofswerdaer auf insgesamt nur vier Punkte und hätten somit noch einiges mehr holen können.

Lichtenberg holte auswärts bisher nur vier Zähler. Trotz der Schlappe behält SVL den neunten Tabellenplatz bei. Der Angriff ist beim SV Lichtenberg 47 die Problemzone. Nur acht Treffer erzielte Lichtenberg bislang. Drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat SVL momentan auf dem Konto. Für den SV Lichtenberg 47 sprangen in den letzten fünf Spielen nur zwei Punkte heraus.

Mehr als 2,78 Tore pro Spiel musste der BFV 08 im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: Lichtenberg kassierte insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Am nächsten Sonntag reist der Bischofswerdaer FV 08 zum VSG Altglienicke, zeitgleich empfängt SVL FSV Union Fürstenwalde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal