Sie sind hier: Home > Regional >

TSG Hofherrnweiler-Unterromb. gegen TSG Backnang: Für TSG HU geht's nach unten

Verbandsliga  

Für TSG HU geht's nach unten

21.09.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

TSG Hofherrnweiler-Unterromb. gegen TSG Backnang: Für TSG HU geht's nach unten. Für TSG HU geht's nach unten (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: TSG Hofherrnweiler-Unterromb. – TSG Backnang 1:4 (1:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Die TSG Backnang setzte sich standesgemäß gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. mit 4:1 durch. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Julian Geldner machte in der 14. Minute das 1:0 von Backnang perfekt. Efendi Erol vollendete in der 22. Minute vor 150 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Mit einem schnellen Doppelpack (35./38.) zum 3:1 schockte Mario Marinic die TSG HU. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der Halbzeit nahm die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Robin Zolnai und Julian Köhnlein für Pascal Weidl und Erol auf dem Platz. Das Heimteam stellte in der 71. Minute personell um: Jeton Avduli ersetzte Oliver Rieger und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die TSG tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Thomas Doser ersetzte Patrick Tichy (73.). Der Spitzenreiter baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Marvin Zimmermann in der 93. Minute traf. Mit dem Schlusspfiff durch Philipp Herbst (Nehren) stand der Auswärtsdreier für die Gäste. Man hatte sich gegen die TSG HU durchgesetzt.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der Angriff ist bei der TSG HU die Problemzone. Nur neun Treffer erzielte die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. bislang. Nun musste sich die TSG HU schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In den letzten fünf Partien ließ die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Die TSG Backnang ist mit 20 Punkten aus acht Partien gut in die Saison gestartet. Die Verteidigung von Backnang wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst achtmal bezwungen. Die TSG Backnang bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Backnang sechs Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. Die TSG erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien elf Zähler. Am kommenden Samstag trifft die TSG HU auf den SKV Rutesheim, die TSG Backnang spielt am selben Tag gegen die TSG Tübingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal