Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

SG Motor Wilsdruff gegen SV Einheit Kamenz: Kamenz triumphiert

Sachsenliga  

Kamenz triumphiert

21.09.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

SG Motor Wilsdruff gegen SV Einheit Kamenz: Kamenz triumphiert. Kamenz triumphiert (Quelle: Sportplatz Media)

Sachsenliga: SG Motor Wilsdruff – SV Einheit Kamenz 0:4 (0:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SGMW konnte Kamenz nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SVEK wurde der Favoritenrolle gerecht. Toni Barnickel brachte den SG Motor Wilsdruff in der 35. Minute ins Hintertreffen. Martin Sobe ließ sich in der 36. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für den SV Einheit Kamenz. Eine unglückliche Figur gegen den Gast machte Sebastian Göldner, der das Leder vor 115 Zuschauern zum 0:3 in die eigenen Maschen beförderte (40.). Der dominante Vortrag von Kamenz im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. In der Halbzeit nahm Wilsdruff gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Lucas Lucius und Marcus Küchenmeister für Roma Stührenberg und Jörg Göhler auf dem Platz. In der 63. Minute stellte der SVEK personell um: Per Doppelwechsel kamen Jonas Krautschick und Christoph Rettig auf den Platz und ersetzten Sobe und Stephan Schöne. Krautschick zeichnete mit seinem Treffer aus der 70. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des SV Einheit Kamenz aufkamen. In der 70. Minute wechselte der SGMW Benjamin Schimmel für Tom Hille ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Mit dem Schlusspfiff durch Christian Meisel (Dresden) stand der Auswärtsdreier für Kamenz. Der SG Motor Wilsdruff wurde mit 4:0 besiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Wilsdruff hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Wann bekommen die Gastgeber die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den SVEK gerät der SGMW immer weiter in die Bredouille. Die Offensive des SG Motor Wilsdruff strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Wilsdruff bis jetzt erst vier Treffer erzielte. In dieser Saison sammelte der SGMW bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen. Die Lage des SG Motor Wilsdruff bleibt angespannt. Gegen den SV Einheit Kamenz musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen Kamenz in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Mit nur zwei Gegentoren hat der SVEK die beste Defensive der Sachsenliga. Der SV Einheit Kamenz bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Kamenz zwei Siege und drei Unentschieden auf dem Konto.

Nach der klaren Niederlage gegen den SVEK ist Wilsdruff weiter das defensivschwächste Team der Sachsenliga. Während der SGMW am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim FC Blau-Weiß Leipzig gastiert, duelliert sich der SV Einheit Kamenz am gleichen Tag mit dem VfL Pirna-Copitz 07.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal