Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

1.FC Monheim gegen SV Straelen: Straelen geht erstmals in dieser Saison leer aus

Oberliga Niederrhein  

Straelen geht erstmals in dieser Saison leer aus

22.09.2019, 19:26 Uhr | Sportplatz Media

1.FC Monheim gegen SV Straelen: Straelen geht erstmals in dieser Saison leer aus. Straelen geht erstmals in dieser Saison leer aus (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: 1.FC Monheim – SV Straelen 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1.FC Monheim verpasste dem SV Straelen einen Dämpfer und siegte mit 1:0 gegen den Tabellenführer. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Dennis Ordelheide musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Jannik Tepe weiter. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging bei Straelen Kaito Mizuta für Meguru Odagaki zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. 343 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Monheim schlägt – bejubelten in der 61. Minute den Treffer von Philip Lehnert zum 1:0. Der SVS wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ryo Terada kam für Shun Terada (63.). Der FCM tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Philipp Hombach ersetzte Julian Matthias Meier (68.). Mit dem Schlusspfiff durch Cedric Gottschalk gewann die Heimmannschaft gegen den SV Straelen.

Der 1.FC Monheim setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Mit dem Sieg baute der FCM die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Monheim fünf Siege, zwei Remis und kassierte erst eine Niederlage. Der 1.FC Monheim erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Straelen ist mit 21 Punkten aus acht Partien gut in die Saison gestartet. Mit beeindruckenden 25 Treffern stellen die Gäste den besten Angriff der Oberliga Niederrhein, jedoch kam dieser gegen Monheim nicht voll zum Zug. Nur einmal gab sich der SVS bisher geschlagen. Nächster Prüfstein für den FCM ist Cronenberg (Samstag, 17:00 Uhr). Der SV Straelen misst sich am selben Tag mit dem Ratingen 04/19 (16:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal