Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

ETB SW Essen gegen TSV Meerbusch: Negativserie von SW Essen hält weiter an

Oberliga Niederrhein  

Negativserie von SW Essen hält weiter an

22.09.2019, 19:26 Uhr | Sportplatz Media

ETB SW Essen gegen TSV Meerbusch: Negativserie von SW Essen hält weiter an. Negativserie von SW Essen hält weiter an (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: ETB SW Essen – TSV Meerbusch 0:3 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:3 verlor SW Essen am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen Meerbusch. Der TSVM ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den ETB einen klaren Erfolg. In der 38. Minute wechselte der ETB SW Essen Julian Kray für Ferhat Mumcu ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Heimmannschaft und den TSV Meerbusch ohne Torerfolg in die Kabinen. Zum Seitenwechsel ersetzte Linus Krajac von Meerbusch seinen Teamkameraden Kilian Schaar. Per Elfmeter traf Dennis Dowidat vor 205 Zuschauern zum 1:0 für die Gäste. SW Essen nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Robin-Maurice Wolters für Tristan Richter vom Platz ging. Emre Geneli versenkte die Kugel zum 2:0 für den TSVM (62.) Krajac besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für den TSV Meerbusch (80.). Mit dem Schlusspfiff durch Sven Schreiber stand der Auswärtsdreier für Meerbusch. Der ETB wurde mit 3:0 besiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der ETB SW Essen rutschte mit dieser Niederlage auf den neunten Tabellenplatz ab.

Der Sieg über SW Essen, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den TSVM von Höherem träumen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Der Motor des ETB stottert gegenwärtig – seit vier Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen beim TSV Meerbusch, wo man insgesamt 14 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den neunten Tabellenplatz einnimmt. Kommende Woche tritt der ETB SW Essen bei der TuRU Düsseldorf an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt Meerbusch Heimrecht gegen den FC Kray.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal