Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SV Burgaltendorf gegen VfB Solingen: Burgaltendorf schießt Tore am laufenden Band

Landesliga Gruppe 1  

Burgaltendorf schießt Tore am laufenden Band

22.09.2019, 23:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Burgaltendorf gegen VfB Solingen: Burgaltendorf schießt Tore am laufenden Band. Burgaltendorf schießt Tore am laufenden Band (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SV Burgaltendorf – VfB Solingen 7:0 (6:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Burgaltendorf erteilte dem VfB Solingen eine Lehrstunde und gewann mit 7:0. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der SV wusste zu überraschen. Die Heimmannschaft legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Kreshnik Vladi aufhorchen (8./13.). Der Treffer von Sam Soltani aus der 20. Minute bedeutete vor den 100 Zuschauern fortan eine deutliche Führung zugunsten des SV Burgaltendorf. Durch Treffer von Thimo Sous (33.), Soltani (41.) und Matteo Viefhaus (44.) zog Burgaltendorf uneinholbar davon. In der ersten Hälfte wurden die Solingen nach Strich und Faden auseinandergenommen, was zur Pause in einen desolaten Rückstand mündete. In der Pause stellten die Gäste personell um: Per Doppelwechsel kamen Denis Petti und Yechan Baek auf den Platz und ersetzten Memduh Sürücü und Tim Jonas Schreckenberg. Der SV wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Jonas Lippeck kam für Soltani (53.). Der VfB Solingen nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Eray Bastas für Kilian Lammers vom Platz ging. Vladi stellte schließlich in der 88. Minute vom Elfmeterpunkt den 7:0-Sieg für den SV Burgaltendorf sicher. Mit dem Schlusspfiff durch Daniel Hachtkemper fuhr Burgaltendorf einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der SV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,62 Gegentreffer pro Spiel. Mit 22 geschossenen Toren gehört der SV Burgaltendorf offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Gruppe 1. Burgaltendorf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und vier Pleiten.

Im Sturm des VfB Solingen stimmt es ganz und gar nicht: Neun Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die bisherige Saisonbilanz der Solingen bleibt mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach.

Mit diesem Sieg zog der SV am VfB Solingen vorbei auf Platz zehn. Die Solingen fielen auf die 14. Tabellenposition. Weiter geht es für den SV Burgaltendorf am kommenden Sonntag daheim gegen den VfB Frohnhausen. Für den VfB Solingen steht am gleichen Tag ein Duell mit den SF Hamborn 07 an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal