Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Berliner Athletik Klub 07 gegen FSV Optik Rathenow: Merkel trifft zum Remis

Regionalliga Nordost  

Merkel trifft zum Remis

06.10.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

Berliner Athletik Klub 07 gegen FSV Optik Rathenow: Merkel trifft zum Remis. Merkel trifft zum Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: Berliner Athletik Klub 07 – FSV Optik Rathenow 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Berliner Athletik Klub 07 ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den FSV Optik Rathenow hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des Berliner AK 07 gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der BAK 07 der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Emre Turan brachte den Gastgeber in der 32. Minute ins Hintertreffen. Zur Pause wusste Rathenow eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In der Pause stellte der Berliner Athletik Klub 07 personell um: Per Doppelwechsel kamen Tahsin Cakmak und Yusuf-Serdar Coban auf den Platz und ersetzten Rintaro Yajima und Alexander Siebeck. Pierre Merkel vollendete in der 58. Minute vor 147 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. In der 62. Minute wechselte der FSVOR Youssef Sakran für Kevin Adewumi ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Gast nahm in der 67. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Caner Özcin für Süleyman Kapan vom Platz ging. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Schiedsrichter Tim Kohnert die Begegnung beim Stand von 1:1 schließlich abpfiff.

Der Berliner AK 07 besetzt momentan mit 13 Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 18:18 ausgeglichen. Der BAK 07 verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Nach dem achten Spiel in Folge ohne Dreier wird der Berliner Athletik Klub 07 nach unten durchgereicht.

Der FSV Optik Rathenow muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,09 Gegentreffer pro Spiel. Rathenow holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der FSVOR bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 17. Insbesondere an vorderster Front liegt beim FSV Optik Rathenow das Problem. Erst acht Treffer markierte Rathenow – kein Team der Regionalliga Nordost ist schlechter. Einen Sieg, fünf Remis und fünf Niederlagen hat der FSVOR momentan auf dem Konto. Der FSV Optik Rathenow wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Während der Berliner AK 07 am 19.10.2019 (13:30 Uhr) zur nächsten Partie beim ZFC Meuselwitz gastiert, duelliert sich Rathenow zeitgleich mit dem BFC Dynamo.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal