Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

VfB Auerbach 1906 gegen FSV Wacker Nordhausen: Nordhausen will oben dranbleiben

Regionalliga Nordost  

Nordhausen will oben dranbleiben

17.10.2019, 13:56 Uhr | Sportplatz Media

VfB Auerbach 1906 gegen FSV Wacker Nordhausen: Nordhausen will oben dranbleiben. Nordhausen will oben dranbleiben (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nordost: VfB Auerbach 1906 – FSV Wacker Nordhausen (Samstag 13:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Samstag um 13:30 Uhr trifft Auerbach auf Nordhausen. Der VfB Auerbach 1906 musste sich am letzten Spieltag gegen den BFC Dynamo mit 0:2 geschlagen geben. Jüngst brachte der FC Energie Cottbus Wacker die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für Auerbach gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. In der Defensive drückt der Schuh bei der Heimmannschaft, was in den bereits 26 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Der FSV Wacker Nordhausen holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive des VfB Auerbach 1906 und der starken Offensive von Nordhausen steht Auerbach eine Herkulesaufgabe bevor. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der VfB Auerbach 1906 schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Wacker neun Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Die Körpersprache stimmte in der Regel beim VfB Auerbach 1906, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 25 Gelbe Karten sammelte. Ist der FSV Wacker Nordhausen darauf vorbereitet? Mit sechs Siegen gewann Nordhausen genauso häufig, wie Auerbach in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Der VfB Auerbach 1906 steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Wacker bedeutend besser als die von Auerbach.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal