Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SC 1911 Kapellen-Erft gegen PSV Wesel-Lackhausen: Tristesse im Topspiel

Landesliga Gruppe 2  

Tristesse im Topspiel

20.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SC 1911 Kapellen-Erft gegen PSV Wesel-Lackhausen: Tristesse im Topspiel. Tristesse im Topspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: SC 1911 Kapellen-Erft – PSV Wesel-Lackhausen 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein 0:0-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des SC 1911 Kapellen-Erft gegen den PSV Wesel-Lackhausen. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Wesel-Lackhausen stellte in der 65. Minute personell um: Sebastian Eisenstein ersetzte Jost Kasparek und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Kapellen-Erft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marcel Kalski ersetzte Marco Czempik (71.). Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Beim SC Kapellen-Erft präsentierte sich die Abwehr angesichts 25 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Sieben Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der Gastgeber derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den SC 1911 Kapellen-Erft, sodass man lediglich sieben Punkte holte.

Sechs Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat der PSV Wesel-Lackhausen momentan auf dem Konto. Die Gäste überließen den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherten sich nur einen Sieg.

Mit diesem Unentschieden verpasste der PSV Wesel-Lackhausen die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht Wesel-Lackhausen damit auch unverändert auf Rang vier.

Als Nächstes steht für Kapellen-Erft eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die VSF Amern. Wesel-Lackhausen empfängt parallel die DJK Teutonia St.Tönis.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal