Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Spfr Eisbachtal gegen FV Engers 07: Joker Hannappel sticht, Eisbachtal siegt

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Joker Hannappel sticht, Eisbachtal siegt

13.09.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

Spfr Eisbachtal gegen FV Engers 07: Joker Hannappel sticht, Eisbachtal siegt. Joker Hannappel sticht, Eisbachtal siegt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Spfr Eisbachtal – FV Engers 07 2:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel des FVE endete erfolglos. Gegen Eisbachtal gab es nichts zu holen. Das Heimteam gewann die Partie mit 2:1. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Jonathan Kap mit seinem Treffer vor 400 Zuschauern für die Führung des FV Engers 07 (8.). Marc Tautz stellte die Weichen für die SFE auf Sieg, als er in Minute 38 mit dem 1:1 zur Stelle war. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Jonas Hannappel, der von der Bank für Tommy Brühl kam, sollte für neue Impulse bei den Spfr Eisbachtal sorgen (68.). Eisbachtal stellte in der 76. Minute personell um: David Quandel ersetzte Robin Stahlhofen und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Engers nahm in der 77. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Lukas Haubrich für Marcel Stieffenhofer vom Platz ging. Hannappel wurde zum Helden des Spiels, als er die SFE mit einem Treffer kurz vor dem Abpfiff (90.) doch noch in Front brachte. Als Referee Marcus Rolbetzki die Partie abpfiff, reklamierten die Spfr Eisbachtal schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Eisbachtal bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und fünf Pleiten. Die letzten Resultate der SFE konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Der FVE holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit nun schon fünf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten der Gäste alles andere als positiv. Der FV Engers 07 überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Mit diesem Sieg zogen die Spfr Eisbachtal an Engers vorbei auf Platz elf. Der FVE fiel auf die 13. Tabellenposition. Nächsten Samstag (15:30 Uhr) gastiert Eisbachtal bei der TSG Pfeddersheim, der FV Engers 07 empfängt zeitgleich den VfR Wormatia Worms.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal