Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FV Engers 07 gegen VfR Wormatia Worms: Nächster Erfolg für Wormatia

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Nächster Erfolg für Wormatia

21.09.2019, 18:55 Uhr | Sportplatz Media

FV Engers 07 gegen VfR Wormatia Worms: Nächster Erfolg für Wormatia. Nächster Erfolg für Wormatia (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: FV Engers 07 – VfR Wormatia Worms 1:3 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem 3:1-Erfolg im Gepäck ging es für Wormatia vom Auswärtsmatch bei Engers in Richtung Heimat. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der VfR löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Filimon Gerezgiher mit seinem Treffer vor 250 Zuschauern für die Führung des Gasts (9.). Jonathan Kap versenkte den Ball in der 36. Minute im Netz des VfR Wormatia Worms. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. In der 56. Minute wechselte Wormatia Heron Miranda Spelleken für Giorgian-Andrei Veleanu ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der VfR tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jan-Philipp Schünke ersetzte Gerezgiher (64.). Dass der VfR Wormatia Worms in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Schünke, der in der 84. Minute zur Stelle war. Jan Dahlke stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:1 für Wormatia her (87.). Mit dem Schlusspfiff durch Manuel Reichardt stand der Auswärtsdreier für den VfR. Der FV Engers 07 wurde mit 3:1 besiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz von Engers derzeit nicht. Nun musste sich der Gastgeber schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Nach neun absolvierten Spielen stockte der VfR Wormatia Worms sein Punktekonto bereits auf 20 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Die Saisonbilanz von Wormatia sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei sechs Siegen und zwei Unentschieden büßte der VfR lediglich eine Niederlage ein.

Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier verliert der FVE im Klassement weiter an Boden. Sechs Spiele ist es her, dass der VfR Wormatia Worms zuletzt eine Niederlage kassierte. Während der FV Engers 07 am nächsten Freitag (19:30 Uhr) beim SV Eintracht Trier gastiert, steht für Wormatia einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit der TSG Pfeddersheim auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal