Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz-Trainer Sandro Schwarz sieht als erster Bundesliga-Coach Gelb-Rot

Historische Premiere  

Trainer von Mainz 05 sieht als erster Bundesliga-Coach Gelb-Rot

28.09.2019, 18:14 Uhr | dpa

Mainz-Trainer Sandro Schwarz sieht als erster Bundesliga-Coach Gelb-Rot. Sandro Schwarz

Der Trainer von Mainz, Sandro Schwarz, beim Spiel gegen Wolfsburg. Foto: Frank Rumpenhorst (Quelle: dpa)

Das gab es noch nie in der Bundesliga: Mainz-Trainer Sandro Schwarz ist am Samstag bei der Niederlage seines Teams gegen Wolfsburg als erster Coach überhaupt mit Gelb-Rot vom Platz geflogen.

Trainer Sandro Schwarz vom FSV Mainz 05 hat am Samstag im  Spiel gegen den VfL Wolfsburg für eine unrühmliche Premiere in der Fußball-Bundesliga gesorgt.

Der 40-Jährige war in der Schlussphase der 0:1-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg offensichtlich aus Verärgerung über eine Freistoß-Entscheidung aus seiner Coaching-Zone aufs Spielfeld gestürmt und bekam wenig später von Schiedsrichter Felix Brych die Gelb-Rote Karte gezeigt. Verwarnungen für die Trainer sind seit dieser Saison möglich. Schwarz ist der erste, der die "Ampelkarte" sah.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal