Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

VfB Wissen gegen SV Windhagen: Bleibt Wissen auf der Erfolgsspur?

Rheinlandliga Herren  

Bleibt Wissen auf der Erfolgsspur?

30.09.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

VfB Wissen gegen SV Windhagen: Bleibt Wissen auf der Erfolgsspur?. Bleibt Wissen auf der Erfolgsspur? (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: VfB Wissen – SV Windhagen (Mittwoch 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Windhagen will im Spiel bei VfB Wissen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Letzte Woche siegte VfB gegen den TuS Mayen mit 3:2. Somit belegt Wissen mit zwölf Punkten den elften Tabellenplatz. Gegen den TuS Kirchberg kam Windhagen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

VfB Wissen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,44 Gegentreffer pro Spiel. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gastgeber dar.

Mit dem Gewinnen tat sich der SVW zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Wissen hat mit dem SV Windhagen eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der Gast ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz ein. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. VfB scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 22, zwei und eine Rote Karte aufweist. Windhagen weist bisher insgesamt vier Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal